RS485 Modbus RTU Relais (DIN Rail, 8 Kanäle Relais + 8 Eingänge, 2 Zähler) V2.1

SKU 8DI8R-I
PDFPrintEmail
Description

Das Modul mit Steuerung über eine 2-Draht-RS485-Leitung ermöglicht die Steuerung von 8 Relais über das Modbus RTU-Protokoll, das Lesen des Zustands von 8 diskreten optoisolierten Eingängen, das Speichern und Lesen der Messwerte von 2 Zählern (Ereigniszähler an den Eingängen 1 und 2).

Download software page

Updates in Version 2.1:

• Speicherlebensdauer auf 100 Billionen Zählerereignisse und 151 Jahre Datenerhaltung durch Verwendung von FRAM (ferromagnetischer Speicher) zum Speichern von Zählerwerten erhöht;

• vollständige galvanische Trennung der RS485-Leitung;

• Schutz gegen Überspannung und Überstrom der RS485-Leitung;

• vollständige optische Trennung der Eingänge;

• Schaltung und Firmware aktualisiert.

Allgemeine Merkmale:

• Größe: 157 mm breites Standard-DIN-Schienengehäuse (157 x 110 (einschließlich Anschlüsse) x 56 mm).

• Befehle: Standard Modbus RTU liest den aktuellen Zustand des Relais, ändert den Zustand des Relais, liest den Zustand der Eingänge, liest die Werte der Zähler, ändert die Baudrate, stellt die Moduladresse ein, löscht die Zähler .

• Anzeige: 8 Relaisstatus-LEDs, 1 Power-LED.

• Maximale Relaislast: 7A 250VAC / 15A 120VAC / 10A 30VDC.

• Stromversorgung: 12V 400mA.

• Stromverbrauch: Standby - 90 mA, alle Relais aktiv - 370 mA.

• Eingänge: 8 optoisolierte Digitaleingänge.

• Zähler: 2 Zähler (Eingänge 1 und 2) von Fehlern an den Eingängen.

• Speicher: nichtflüchtiger Speicher zum Speichern von Einstellungen und Zählerwerten.

• Anschluss: Schraubklemmen.

• Modbus-Adresse: (per Software änderbar) 0 ... 255 (Default: 0x01).

• Baudrate: (Software konfigurierbar) 2400, 4800, 9600, 19200, 28800, 38400, 56000, 57600, 115200, 128000, 256000 (standardmäßig 9600).

• Porteinstellungen: 8n1

Reviews

There are yet no reviews for this product.